Mehrere Verletzte bei Brand in Psychiatrie

Bei einem Brand auf dem Gelände einer Fachklinik für Psychiatrie in Warstein im Kreis Soest sind mehrere Patienten durch Rauch verletzt worden. Zwei Menschen kamen vorsorglich in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach fing am Freitag unter anderem ein Wäschehaufen in einem Patientenzimmer Feuer. Der Brand wurde relativ schnell mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht, sagte ein Feuerwehrsprecher am Sonntag. Teile der Station waren „verhältnismäßig groß“ verraucht.

06.10.2019, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mehrere Verletzte bei Brand in Psychiatrie

Die Front eines Einsatzwagens der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Pflegekräfte hatten zuvor schon Patienten aus der betroffenen Station in Sicherheit gebracht und versucht, die Flammen zu löschen. Die Brandursache war zunächst unklar. Brandstiftung sei nicht auszuschließen. Zuvor hatten Medien berichtet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen