Mehrere Namen für einen Vogel: Ein Stieglitz, rufen die einen. Ein Distelfink, sagen die anderen. Da

07.11.2018, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mehrere Namen für einen Vogel: Ein Stieglitz, rufen die einen. Ein Distelfink, sagen die anderen. Da

© dpa

Mehrere Namen für einen Vogel: Ein Stieglitz, rufen die einen. Ein Distelfink, sagen die anderen. Dabei meinen sie den gleichen Vogel! Der kleine bunte Stieglitz hat mehrere Namen. Der Begriff Stieglitz stammt vom polnischen Namen des Vogels ab: Szczygiel. Ausgesprochen klingt das ähnlich wie der helle Ruf des Vogels. Seinen anderen Namen hat der Distelfink wegen seiner Lieblingsspeise: den Distelsamen. Manche nennen ihn auch Augsburger Nachtwächter, weil sein Federkleid an eine Uniform erinnert.

Meistgelesen