Mehrere Kilo Goldschmuck aus Auto gestohlen

22.11.2018, 17:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nur mal eben für ein paar Minuten ins Schnellrestaurant, dachten sich die Mitarbeiter eines Kölner Schmuckhändlers. Als sie aber wieder zurückkamen, war das vor dem Restaurant abgestellte Auto aufgebrochen - und mehrere Kilogramm Goldschmuck im unteren sechsstelligen Bereich waren verschwunden. Außerdem fehlte nach Polizei-Angaben vom Donnerstag ein vierstelliger Bargeldbetrag. „Wir wollten nur schnell etwas zum Essen holen“, sagte der Fahrer des Wagens der Polizei über den Vorfall vom Mittwochabend. „Das Auto war währenddessen nur wenige Minuten unbeobachtet.“ Ein anderer Restaurantbesucher gab an, er habe einen etwa 25 Jahre alten Mann an dem Wagen hantieren sehen. Anschließend sei der mit einem älteren Mann weggefahren.

Weitere Meldungen
Meistgelesen