Mehrere Glätteunfälle im Sauerland: „Zum Teil spiegelglatt“

Wegen Glätte ist es in der Nacht zum Montag zu mehreren Verkehrsunfällen im Sauerland gekommen. In Plettenberg im Märkischen Kreis kam ein Autofahrer von der Straße ab und überschlug sich, da es auf der Kreisstraße 8 „zum Teil spiegelglatt“ war, wie die Feuerwehr am Montagmorgen mitteilte. Hinter der Leitplanke sei der Wagen auf dem Dach liegend zum Stehen gekommen, der Fahrer blieb aber unverletzt.

16.12.2019, 08:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mehrere Glätteunfälle im Sauerland: „Zum Teil spiegelglatt“

Blaulicht und der LED- Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Auch im Hochsauerlandkreis ist es laut Polizei an der Schneegrenze zu drei Glätteunfällen gekommen. Bei den zwei Unfällen in Schmallenberg und dem einen in Esslohe habe es keine Verletzten gegeben, sagte ein Polizeisprecher.

Im Kreis Soest waren Polizeiangaben zufolge Teile der Bundesstraße 55 nach zwei Unfällen mit Sachschäden für etwa vier Stunden gesperrt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen