Mehr Zuschlag und kostenlose Schulessen für Millionen Kinder

21.03.2019, 14:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

Familien von Millionen Kindern können künftig höhere Sozialleistungen und mehr Geld etwa für Schulessen und Nachhilfe bekommen. Der Bundestag hat das Familien-Gesetz beschlossen. Zum 1. Juli steigt demnach der monatliche Kinderzuschlag von maximal 170 auf 185 Euro pro Kind. Dieser Zuschlag unterstützt Eltern, die arbeiten, aber trotzdem finanziell kaum über die Runden kommen. Auch die Anträge sollen deutlich vereinfacht werden. Außerdem wird das „Schulstarterpaket“ - Unterstützung etwa für Schulranzen, Hefte oder Lernsoftware - von 100 auf 150 Euro angehoben.

Weitere Meldungen
Meistgelesen