Mehr Übergriffe auf Bahnpersonal

22.12.2018, 14:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mitarbeiter der Deutschen Bahn werden immer häufiger Opfer von gewalttätigen Angriffen. In diesem Jahr wurden nach Angaben der Bahn allein in den ersten neun Monaten bereits 1981 Körperverletzungen gemeldet und damit mehr als im gesamten Jahr 2015. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linke-Fraktion im Bundestag hervor. Der Vize-Aufsichtsratschef der Bahn, Alexander Kirchner, warnte angesichts zahlreicher Verspätungen und Technikprobleme vor wachsendem Frust unter den Mitarbeitern.

Weitere Meldungen
Meistgelesen