Mehr E-Autos in Kamen

28.01.2019, 17:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mehr E-Autos in Kamen

E-Autos fahren mit Strom statt mit Benzin. © Stefan Milk

In Kamen sind dieses Jahr deutlich mehr Autos mit elektronischem Antrieb zugelassen als im vergangenen Jahr. Zugelassen bedeutet vereinfacht gesagt, dass sie bei der Straßen-Verkehrs-Behörde in einer offiziellen Liste stehen. Aktuell sind 42 Fahrzeuge in Kamen zugelassen. Im Januar 2018 waren es noch 28. Das klingt erst einmal nicht nach besonders viel. Aber man kann daran erkennen, dass es immer mehr E-Autos gibt. In Prozent ausgedrückt, ist das eine Steigerung um 50 Prozent. E-Autos haben den Vorteil, dass sie kein Benzin verbrennen, um zu fahren. Diese Fahrzeuge benutzen nämlich Strom. Das sorgt dafür, dass die Autos beim Fahren keine Abgase ausstoßen, die schädlich für den Menschen sind. Doch bisher fahren nur wenige Menschen mit einem E-Auto. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass diese Fahrzeuge noch recht teuer sind und dass es nur wenige Auflade-Möglichkeiten gibt.

Meistgelesen