Medien: Razzia bei Ex-FPÖ-Chef Strache

13.08.2019, 17:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Österreich ist es nach Medienberichten zu einer Hausdurchsuchung beim ehemaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gekommen. Auch das Haus von Ex-Fraktionschef Johann Gudenus sei durchsucht worden. Die Staatsanwaltschaft in Wien bestätigte - ohne Namen zu nennen - Ermittlungen wegen des Verdachts der Bestechung und der Bestechlichkeit. Strache und Gudenus spielten die Hauptrolle bei dem im Mai veröffentlichten Ibiza-Video aus dem Jahr 2017. Es führte zum Bruch der ÖVP-FPÖ-Koalition und zu den Neuwahlen im September.

Weitere Meldungen
Meistgelesen