May will morgen dritte Abstimmung über Brexit-Abkommen

28.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Die britische Premierministerin Theresa May will an diesem Freitag erneut über ihren bereits zwei Mal im Parlament abgeschmetterten Deal zum EU-Austritt abstimmen lassen. Das teilte die für Parlamentsfragen zuständige Ministerin im Unterhaus mit. Fraglich ist jedoch, ob Parlamentspräsident John Bercow mitspielt. Der hatte erneut gedroht, das Abstimmung nicht zuzulassen. Grund ist eine 415 Jahre alte Regel, wonach ein und dieselbe Vorlage nicht beliebig oft zur Abstimmung gestellt werden kann. May ist bereits zwei Mal mit dem Abkommen im Parlament gescheitert.

Weitere Meldungen
Meistgelesen