Massendemos und Unruhen: Katalonien-Konflikt spitzt sich zu

18.10.2019, 21:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Massendemonstrationen, neue Unruhen und ein 24-stündiger Generalstreik haben den Unabhängigkeitskonflikt in Katalonien angeheizt. Mehr als eine halbe Million Menschen versammelten sich am Abend nach Schätzung der Stadtpolizei im Zentrum von Barcelona, um gegen Haftstrafen für neun Separatistenführer zu protestieren. Die Hauptkundgebung verlief zwar ohne größere Zwischenfälle. Unweit davon kam es aber auf einer Demo von mehreren Hundert meist jungen Menschen vor dem Polizeipräsidium erneut zu Zusammenstößen mit Polizisten. Es war der fünfte Krawalltag in Folge.

Weitere Meldungen
Meistgelesen