Martinszug mit Pferd

06.11.2018, 18:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Martinszug mit Pferd

Am Samstag startet der Laternenumzug. © picture alliance / dpa

Der Martinszug der Kolpingsfamilie Kamen startet am Samstag, 10. November, 17.30 Uhr, auf dem Kirchplatz vor der Pauluskirche. Angeführt von Sankt Martin hoch zu Pferd, begleitet von mehren Gänselieseln und geschmückten Bollerwagen, führt der Weg über den Schwesterngang, Bollwerk Weststraße, Markt, Koepeplatz und Dürerstraße zum Postpark.

Anschließend wird im Postpark das Martinsspiel aufgeführt, begleitet von einer Musikkapelle, die bekannte Martinslieder spielt.

Zudem werden die Gewinner einer Verlosung gezogen. Zu gewinnen sind wie in jedem Jahr 60 Martinsgänse.

Der Erlös der diesjährigen Verlosung geht an die „Lebensarche“ im Lebenszentrum Königsborn. „Es sollen für die Kinder und Jugendlichen, die aufgrund ihrer Krankheit Weihnachten nicht nach Hause können, passende Weihnachtsgeschenke gekauft werden“, so die Kolpingsfamilie.

Meistgelesen