Autorenprofil
Martin Schreckenschläger
freier Mitarbeiter
weitere Artikel des Autors

Zum Jahresabschluss lädt die Konzertgesellschaft Schwerte traditionell zum Weihnachtsoratorium ein. Nach Händel im vergangenen Jahr war diesmal wieder der Klassiker von Bach an der Reihe. Von Martin Schreckenschläger

Werke von Brahms aber auch eigene Stücke hat das Dortmunder Streichsextett in Schwerte zum Besten gegeben. Abwechslungsreich und erzählerisch war der Abend in der Rohrmeisterei. Von Martin Schreckenschläger

Zwei Uraufführungen in St. Viktor standen am Sonntagabend im Zeichen junger Künstler. Unter anderem ging es auch um die Flüchtlingsbewegung und einen alten Filmklassiker. Von Martin Schreckenschläger

„Sternstunden am Bösendorfer“ ist eine Kooperation von Konzertgesellschaft und Rohrmeisterei. Am Sonntag war Pianist Thomas Duis zu Gast in Schwerte und begeisterte das Publikum. Von Martin Schreckenschläger

Mit Werken vom Barock und der Klassik bis zum Impressionismus begeisterte der Pianist Hai’ou Zhang aus der inneren Mongolei in der Rohrmeisterei. Es gab Mozart, Beethoven, Strauß und Liszt. Von Martin Schreckenschläger

Sommerkonzert der Uni Witten/Herdecke

Paukenwirbel in der Holzwickeder Liebfrauenkirche

Weit ins Hauptschiff der Liebfrauenkirche ragt der Aufbau. Choristen und Musiker der Universität Witten/Herdecke beanspruchen mehr Platz, als dem Publikum bleibt. Der Maestro am Pult hat aber immer noch Von Martin Schreckenschläger