Mann stirbt in Oer-Erkenschwick durch Hausbrand

Hausbrand

Bei einem Brand in einer Oer-Erkenschwick ist am zweiten Weihnachtsfeiertag ein Mann gestorben – er hätte nicht das einzige Opfer bleiben können.

Oer-Erkenschwick

26.12.2019, 12:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mann stirbt in Oer-Erkenschwick durch Hausbrand

Durch einen Brand in einer Dachgeschosswohnung ist am Donnerstag ein Mann ums Leben gekommen. Sieben weitere Personen, die ebenfalls in dem Haus wohnen, konnten von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. © dpa

Durch einen Brand in einer Dachgeschosswohnung in Oer-Erkenschwick ist am Donnerstag (26.12.) ein Mann ums Leben gekommen. Sieben weitere Personen, die ebenfalls in dem Haus wohnen, konnten von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Die Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle bekommen, sagte ein Sprecher. Der Mann sei vermutlich an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Die Polizei versuche nun, die Brandursache zu ermitteln.

dpa

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mordanklage
Grausamer Tod: Obdachloser soll 33-Jährigen in seiner Wohnung zu Tode gefoltert haben
Hellweger Anzeiger Arbeitsgericht Herne
Baumarkt Hornbach in Datteln: Wurde schwerbehinderter Mitarbeiter diskriminiert?
Meistgelesen