Mann sieht geklaute Kennzeichen nach Jahren an fremdem Auto

14.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Mann sieht geklaute Kennzeichen nach Jahren an fremdem Auto

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Ein 20-Jähriger hat nach Jahren seine gestohlenen Kennzeichen an einem fremden Auto entdeckt. Der junge Mann sei in Weilerswist (Kreis Euskirchen) per Zufall im Vorbeigehen auf die Nummernschilder an dem geparkten Wagen gestoßen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Diese waren ihm demnach vor zwei Jahren gestohlen worden. Wie sie an das geparkte Auto gekommen waren? Das hätte auch die Polizei gerne gewusst. Doch der 29 Jahre alte Halter schwieg sich dazu aus. Er wollte sich nicht äußern, hieß es.

Weitere Meldungen
Meistgelesen