Mann schleudert Pflasterstein in Richtung Bar

Ein betrunkener 24-Jähriger hat in der Düsseldorfer Altstadt einen Pflasterstein in Richtung einer Bar geworfen und eine Frau schwer verletzt. Als Grund gab er an, sauer gewesen zu sein, weil das Barpersonal ihn nicht einlassen wollte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Am frühen Morgen war es deshalb zu dem Streit vor der Bar gekommen.

24.11.2019, 12:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Mann habe den Pflasterstein in Richtung Eingangstür geworfen und dieser habe die Frau am Kopf getroffen. Die 54-Jährige aus Wuppertal sei am Streit völlig unbeteiligt gewesen und habe in diesem Moment die Bar verlassen. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Der Täter flüchtete und wurde in der Nähe festgenommen.

Weitere Meldungen