Mann durch Schuss verletzt: Polizei sucht nach 45-Jährigem

Nachdem ein Mann in Herne durch einen Schuss ins Bein schwer verletzt wurde, sucht die Polizei nach einem weiteren Tatverdächtigen mit Foto. Bei dem Gesuchten handelt es sich um einen 45-Jährigen, teilte die Polizei Bochum am Sonntagabend mit. Er sei der Mittäterschaft dringend tatverdächtig.

01.09.2019, 21:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mann durch Schuss verletzt: Polizei sucht nach 45-Jährigem

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Am 28. August war ein 31-Jähriger durch einen Schuss schwer verletzt worden. Eine Mordkommission nahm Ermittlungen auf. Drei Männer flüchteten nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizei nach der Tat mit einem Auto vom Tatort. Einer der drei Tatverdächtigen (38) stellte sich am 29. August in einer Polizei-Wache in Herne. Die Hintergründe der Tat waren damals völlig unklar. Am Sonntag konnte ein Polizei-Sprecher zunächst ebenfalls keine näheren Angaben machen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen