Mann bei Weihnachtsfeier in Pfarrhaus schwer verletzt

25.12.2019, 21:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einer Weihnachfeier in einem Pfarrhaus in Sachsen ist ein 51-Jähriger durch einen Stich schwer verletzt worden. Bei der Feier für Bedürftige an Heiligabend in Aue-Bad Schlema im Erzgebirgskreis war es zu einer Auseinandersetzung während der Ausgabe von Geschenken gekommen. Ein 53 Jahre alter Mann wurde der Veranstaltung verwiesen. Kurze Zeit später tauchten mehrere Männer in dem Pfarrhaus auf. Es kam erneut zu Auseinandersetzungen, die dann in Tätlichkeiten gegen einen 34-Jährigen eskalierten. Der 51-Jährige wollte schlichten und wurde dabei niedergestochen.

Weitere Meldungen