Mailbox belauscht? Harry reicht Klage gegen Zeitungen ein

04.10.2019, 21:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Prinz Harry hat Klage gegen zwei britische Zeitungsverlage wegen illegalen Abhörens von Mailbox-Nachrichten eingereicht. Entsprechende Medienberichte wurden der Deutschen Presse-Agentur aus Palastkreisen bestätigt. Die Vorwürfe richten sich nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA gegen den Verlag News Group Newspapers, zu dem die „Sun“ gehört, und Reach plc, den Verlag der Zeitungsmarke „Mirror“. Die beklagten Zeitungen gehören zu den auflagenstärksten Blättern Großbritanniens.

Weitere Meldungen
Meistgelesen