Märchenhafte Worte im Hixterwald

von Lena Zschirpe

Holzwickede

, 19.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Märchenhafte Worte im Hixterwald

© Lena Zschirpe

Märchen und Fabeln sind nicht nur für Kinder spannend. Auch Erwachsene hören gern zu, wenn ihnen Märchen erzählt werden. Hella Jungnitz kann ganz besonders gut Märchen erzählen. Sie hat sich nämlich zu einer Märchenerzählerin ausbilden lassen. An mehreren Abenden bietet sie Märchenspaziergänge an. Dann geht sie mit Interessierten durch den Hixterwald.

Diesmal waren die interessierten Zuhörer und Zuhörerinnen schon sehr früh am Treffpunkt am Parkplatz des Emscherquellhofs. Sie konnten den Beginn des Märchenspaziergangs kaum erwarten. Dann kam Hella Jungnitz mit einem vollgepackten Bollerwagen.

Der Märchensparziergang ist ein ganz besonders Erlebnis. Die Gäste lauschen nicht nur den Märchen, sie bekommen auch etwas zu essen und zu trinken. Und das passt zu den Märchen, die Hella Jungnitz erzählt. So wie das Wasser, das die Gäste tranken. Das schmeckte wie das Brunnenwasser aus der Geschichte „Der Froschkönig“.

Meistgelesen