Männer bedrohen Sanitäter und Polizisten bei Einsatz

Zwei junge Männer sollen in Essen Sanitäter während eines Rettungseinsatzes mit einer abgebrochenen Glasflasche bedroht und sie von Hilfeleistungen für einen Patienten abgehalten haben. Die 17 und 22 Jahre alten Tatverdächtigen hätten in der Nacht zu Freitag auch Polizisten mit den Scherben attackiert und zudem mehrere junge Frauen belästigt, erklärte die Polizei. Mit Hilfe weiterer hinzugerufener Beamter konnten die beiden schließlich überwältigt und in Gewahrsam gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

15.03.2019, 15:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Vorfall hatte sich in der Essener Innenstadt ereignet. Dabei waren Rettungssanitäter zu einer betrunkenen Person gerufen worden. Während der Hilfsmaßnahmen sollen die beiden Männer sie angegriffen haben.

Weitere Meldungen
Meistgelesen