Macron ruft zu Streikpause in Frankreich auf

22.12.2019, 12:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kurz vor Weihnachten hat Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron zu einer Streikpause aufgerufen. Es gebe Menschen in Frankreich, die sich an den Feiertagen wiedersehen wollten, das müsse anerkannt werden, sagte Macron in der westafrikanischen Stadt Abidjan. Wegen der Streiks gegen die geplante Rentenreform ist der Bahnverkehr im ganzen Land erheblich gestört. Die von Macron und der Mitte-Regierung gewünschte Streikpause zu Weihnachten zeichnet sich allerdings bisher nicht ab.

Weitere Meldungen