Maas spricht bei G20-Treffen mit Cavusoglu

23.11.2019, 04:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundesaußenminister Heiko Maas hat am Rande des G20-Außenministertreffens im japanischen Nagoya mit seinem türkischen Kollegen Mevlüt Cavusoglu gesprochen. Über die Inhalte wurde zunächst nichts bekannt. Maas hatte angekündigt, dass er mit Cavusoglu über die Inhaftierung eines türkischen Anwalts der deutschen Botschaft in Ankara reden wolle. „Wir sind der Auffassung, dass es dafür auch eine schnelle Lösung geben muss, und das werde ich dem Kollegen natürlich auch hier sagen“, hatte er nach seiner Ankunft in Japan gesagt. Die Festnahme des Anwalts sei „in keinster Weise nachvollziehbar“.

Weitere Meldungen
Meistgelesen