Maas droht dem Iran im Atomstreit

11.11.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundesaußenminister Heiko Maas droht dem Iran wegen Verstößen gegen das internationale Atomabkommen mit dem Start eines Verfahrens, das zu einer Wiedereinführung von europäischen Wirtschaftssanktionen führen könnte. Der Iran müsse endlich zu seinen Verpflichtungen zurückkehren, sagte der SPD-Politiker in Brüssel. „Ansonsten werden wir uns alle Mechanismen vorbehalten, die in dem Abkommen festgelegt sind.“ Maas kündigte an, sich noch am Nachmittag in Paris mit seinem französischen und britischen Kollegen treffen zu wollen, „um zu besprechen, wie es weitergeht“.

Weitere Meldungen