Maas: Brauchen neue Rüstungskontrolle

01.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Angesichts der rasanten technologischen Entwicklung im Waffenbereich und des Aufstrebens Chinas zur Weltmacht fordert Außenminister Heiko Maas neue Initiativen zur Rüstungskontrolle. Es müsse alles auf den Tisch, sagte der SPD-Politiker der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Unsere Regeln müssen mit der technologischen Entwicklung immer neuer Waffenarten Schritt halten.“ Es gehe „schon lange nicht mehr nur um herkömmliche Raketen und Bomben, „sondern auch um Bits und Bytes“.

Weitere Meldungen
Meistgelesen