Lukes Raumschiff neues Highlight in Star-Wars-Ausstellung

10.11.2019, 00:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das „Star-Wars“-Fanprojekt „Outpost One“ mit seiner Ausstellung in Dassow in Mecklenburg ist um eine Attraktion reicher. Ein Nachbau des Raumschiffs von „Star Wars“-Held Luke Skywalker, der X-Wing, ist im Hangar der Museumsanlage mit einem Fest begrüßt worden. Es handelt sich um einen Eins-zu-eins-Nachbau durch eine Fangruppe aus Fulda, wie Museumsgründer Marc Langrock sagte. Zu dem Fest kamen neben einschlägig verkleideten Fans auch der britische Bildhauer Brian Muir, der die „Darth Vader“-Figur mit dem charakteristischen Helm schuf.

Weitere Meldungen
Meistgelesen