Lüner Ladendieb wurde aus der Zelle in den Gerichtssaal gebracht

Bei Saturn geklaut

In der Lüner Saturn-Filiale wurde ein 22-jähriger Lüner immer wieder als Ladendieb ertappt. Doch möglicherweise ist er gar nicht schuldfähig.

von Heinrich Höckmann

Lünen

, 13.11.2018, 14:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lüner Ladendieb wurde aus der Zelle in den Gerichtssaal gebracht

Bei Saturn am Lüner Marktplatz klaute der Angeklagte immer wieder. © Peter Fiedler

Zu einem ersten Gerichtstermin war der 22-Jährige nicht erschienen. Das brachte ihm einen Haftbefehl und nach seiner Festnahme eine zweimonatige Untersuchungshaft ein. Zum Gerichtstermin am Dienstag, 13. November, wurde er aus der Justizvollzugsanstalt Herford nach Lünen gebracht.

Noch kein Urteil

Ein Urteil wurde nicht gesprochen, zunächst soll ein psychiatrisches Gutachten die Schuldfähigkeit des Lüners klären. Apathisch wirkte der Angeklagte, antwortete zwar auf die Fragen des Vorsitzenden Richters Jan Knappmann, ansonsten machte er aber einen abwesenden Eindruck.

Stimmen im Kopf

Seit Juli 2017 hatte er immer wieder in der Saturnfiliale in Lünen Diebstähle verübt. Playstation, Xbox, Laptop und Spiele nahm er aus den Regalen. Beim Versuch den Laden zu verlassen, wurde er aber immer vom Personal gestellt. Auf die Frage nach dem Warum gab er an, die Stimmen in seinem Kopf hätten das gewollt. Des Weiteren hatte er ein Handy über die Internetplattform eBay verkauft. Nach der Bezahlung durch den Käufer lieferte er die Ware jedoch nicht aus.

Er will in die Psychiatrie

Seit vier Jahren konsumierte der Angeklagte Amphetamine. In der Psychiatrie war er zehn mal stationär bis zu sechs Wochen untergebracht. Dort wurde ihm eine Psychose attestiert. Deshalb waren sich die am Prozess Beteiligten einig, dass zunächst ein Gutachten den psychischen Zustand des Angeklagten klären soll. Bis dahin will er auf eigenen Wunsch in die Psychiatrie eingewiesen werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 30. Lüner Kinofest

Lina Wendel: „Lünen ist deshalb so schön, weil es ohne Glamour und Glitzer auskommt“

Hellweger Anzeiger Kneipen-Aus

Restaurant Dom Portugues ist schon wieder Geschichte - und fehlt damit in der Kneipennacht

Hellweger Anzeiger Meinung am Mittwoch

Risse in der Gesellschaft und Probleme in Vierteln: Warum ein Lüner in Sorge ist

Hellweger Anzeiger Operation „Atlantic Resolve“

Amerikaner bringen Militär über die A2 bei Lünen: Das sagt die US-Armee zum Transport

Meistgelesen