Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Lucien Favre

Lucien Favre

Dass der BVB mit einem Trainer in die kommende Saison gehen würde, dessen Vertrag zum Ende der Spielzeit endet, war ausgeschlossen. Folgerichtig ist die Vertragsverlängerung mit Lucien Favre bis 2021. Von Dirk Krampe

Der BVB hat den Vertrag mit Lucien Favre um ein weiteres Jahr verlängert. Das neue Arbeitspapier bindet den Schweizer bis zum 30. Juni 2021 an den BVB. Die Begründung des Klubs leuchtet ein. Von Jürgen Koers

Lucien Favre ist mit der vergangenen Saison im Reinen, den verspielten Vorsprung hat er abgehakt. Beim BVB genießt er größte Rückendeckung, seine Vertragsverlängerung ist reine Formsache. Von Sascha Klaverkamp

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Michael Zorc über die BVB-Zugänge: Das Gros der Arbeit ist erledigt

Jerome Boateng, Mario Mandzukic, Sebastien Haller - im Dunstkreis von Borussia Dortmund fallen vor dem offiziellen Start der Transferphase am 1. Juni viele Namen. Sportdirektor Michael Zorc bleibt betont gelassen. Von Dirk Krampe

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Offensive setzt Maßstäbe - und steht doch auf einem Abstiegsplatz

Keine Bundesliga-Mannschaft ist erfolgreicher von der Bank, 18 verschiedene Torschützen verleihen dem BVB-Angriff eine Unberechenbarkeit. Nur in einem Bereich rangiert Dortmund auf einem Abstiegsplatz. Von Dirk Krampe

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Perfektionist Lucien Favre hofft auf den zweiten Titel-Anlauf beim BVB

Lucien Favre hat den BVB in der Saison 18/19 wieder zum Leben erweckt und auf Platz zwei geführt, die Meisterschaft aber hauchdünn verpasst. Eine herausragende Leistung - doch es gibt auch Kritik. Von Dirk Krampe

Rund fünf Wochen Urlaub gönnt Trainer Lucien Favre den BVB-Profis. Anfang Juli beginnt die Vorbereitung auf die Saison 19/20. So sieht der Fahrplan der Sommervorbereitung aus. Von Florian Groeger

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Von wegen Sommerpause! Das sind die Baustellen des BVB

Borussia Dortmund beendet die Bundesliga-Saison auf Platz zwei, heute trifft sich Trainer Lucien Favre mit der BVB-Führungscrew um Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc zur großen Analyse. Phase zwei des Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Sascha Klaverkamp

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Bosse versprechen nach verpasster Meisterschaft: Wir greifen wieder an

Vize-Meister Borussia Dortmund schwankt nach dem Ligafinale in Mönchengladbach zwischen Stolz und Enttäuschung. Die BVB-Bosse versprechen: „Wir greifen wieder an.“ Von Jürgen Koers

Der FC Bayern ist Meister. Aber der BVB hat die Herzen seiner Fans zurückerobert. Am Ende dieser mitreißenden Saison beweisen die Anhänger ein feines Gespür für die Leistungen der Spieler. Von Sascha Klaverkamp

Der BVB geht mit einer Mischung aus Stolz und Enttäuschung in die Sommerpause. Team und Trainer müssen jetzt die richtigen Ableitungen treffen - und den Bayern den Kampf ansagen. Jürgen Koers kommentiert. Von Jürgen Koers

Ein einziges Törchen: Um 16.40 Uhr fehlt dem BVB ein Treffer der Eintracht zur Meisterschaft. Da die Bayern gewinnen, reicht Dortmund das 2:0 in Gladbach aber nicht. Die Herzschlag-Chronik. Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Der BVB kann mit Stolz auf eine sehr gute Spielzeit zurückblicken

21 Punkte mehr als im Vorjahr, zum Teil berauschender Fußball - am Ende aber reicht es für den BVB nicht zum Titel. Wenn die Enttäuschung verflogen ist, darf die Mannschaft stolz auf eine sehr gute Spielzeit Von Dirk Krampe

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

So bereitet sich der BVB auf den Titel-Showdown in Gladbach vor

Einmal noch die Akkus aufladen, einmal noch alles raushauen: Borussia Dortmund benötigt für die Restchancen auf den Titel eine optimale Vorbereitung. So macht sich der BVB für den Showdown bei Borussia Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Pro und Contra

Gewinnt der BVB die Nervenschlacht gegen den FC Bayern München?

Eine verrückte Bundesliga-Saison steuert auf ihren Höhepunkt zu. Mit einem Zwei-Punkte-Vorsprung auf Borussia Dortmund geht der FC Bayern in den Showdown. Wir fragen: Gewinnt der BVB die Nervenschlacht Von Dirk Krampe, Jürgen Koers

Der Titelkampf wird für den BVB endgültig zum großen Nervenspiel. Die Ausgangslage ist für Bayern München nur scheinbar komfortabel. Denn die vergangenen Wochen zeigen: Eine Prognose lässt sich nicht treffen. Von Dirk Krampe

Platzverweis und Strafstoß, drei eigene Treffer und ein banger Blick zum Parallelspiel: Das 3:2 des BVB gegen Fortuna Düsseldorf bietet beste Fußball-Unterhaltung und ist nichts für schwache Nerven. Von Jürgen Koers

Nach einem freien Tag startet der BVB die Vorbereitung auf das finale Saison-Heimspiel gegen Düsseldorf. Die minimale Titel-Hoffnung lebt. Trainer Favre testet einen Stürmer der U19. Von Florian Groeger

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Interimskapitän Akanji patzt in Bremen auf ungewohnter Position folgenschwer

Lucien Favres Lösung für die Rechtsverteidiger-Probleme heißt in Bremen Manuel Akanji. Nach dem Anschlusstreffer verliert auch der Schweizer die Orientierung - und patzt folgenschwer. Von Dirk Krampe

Katerstimmung beim BVB am Tag nach dem wohl entscheidenden Rückschlag im Titelkampf. Marco Reus absolviert mit den Reservisten eine 90-Minuten-Einheit. Dan-Axel Zagadou meldet sich zurück. Von Florian Groeger