Lotte Schnoor gewinnt beim Vorlesewettbewerb

22.11.2018, 18:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lotte Schnoor gewinnt beim Vorlesewettbewerb

Eileen Frank liest aus dem Buch „Gefahr in den Ruinen“ aus der Reihe „Die drei Ausrufezeichen“. © Stefan Milk

Wer kann am besten vorlesen? An der Gesamtschule Kamen haben die sechsten Klassen einen Vorlesewettbewerb veranstaltet. Zuerst lasen die Schüler der einzelnen Klassen sich etwas aus ihren Lieblingsbüchern vor.

Lukas Sell, Kira Herbort, Lara Stark, Eileen Frank und Lotte Schnoor wurden die Klassensieger.

Am Donnerstag folgte das große Finale in der Schulbibliothek. Die Gewinnerin heißt Lotte Schnoor aus der Klasse 6f.

Sie beeindruckte die Zuhörer am meisten. Der Vorlesewettbewerb soll den Spaß am Lesen wecken. Die Schüler bereiteten sich im Deutschunterricht auf die Teilnahme vor.

Meistgelesen