London: Einigung auf Brexit-Austrittsabkommen

13.11.2018, 18:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Brexit-Unterhändler Großbritanniens und der EU haben sich auf den Entwurf eines Austrittsabkommens geeinigt. Das teilte die britische Regierung mit. Morgen soll das Kabinett in London zusammenkommen, um den Text zu billigen. Ein EU-Diplomat warnte jedoch, die Verhandlungen seien noch nicht abgeschlossen. Für Mittwoch sei eine Sondersitzung der Botschafter der 27 verbleibenden EU-Länder angesetzt worden, hieß es in Brüssel. Der „Sun“ zufolge lud Premierministerin Theresa May ihre Minister am Abend zu Einzelgesprächen in den Regierungssitz ein.

Weitere Meldungen
Meistgelesen