Lokalsport

Lokalsport

Im Handballkreis Hellweg standen zuletzt zwei Lehrgänge (für Schiedsrichter und Trainer) auf dem Programm. Unter anderem bestanden 35 Anwärter ihre Schiri-Prüfung.

Engin Duman steuert Doppelpack zum 5:1-Erfolg bei. VfL Kamen siegt beim PSV Bork problemlos mit 5:0. TuS Niederaden kassiert in Frömern nächste Niederlage. Von Ulrich Eckei

Die „Wanderer“ des BSV Heeren erklimmen immer wieder gerne die Bausenhagener „Alm“. Beim 3:1 zuletzt am Wochenende sogar schon zum dritten Mal in Folge.

Der Traditionsverein RW Unna hat den Mitgliedsbeitrag für Erwachsene auf 100 Euro erhöht. Das ist aber nicht der Grund für den Besuch von BVB-Keeper Roman Bürki im Unnaer Süden.

Christoph Hussmann und Diana Peters aus Fröndenberg haben am diesjährigen Transalpine Run teilgenommen. Ausgehend von Garmisch-Partenkirchen war es das Ziel, die Alpen möglichst schnell zu überqueren.

Ingmar Uhrich ist auf vielen Strecken zu Hause. Der Starter des Lauf Teams Unna war beim Wihelmina-Treppenlauf im holländischen Landgraaf dabei - und wurde Erster in seiner Altersklasse.

Die Fußballer von Rot-Weiß Unna stehen kurz vor dem Tabellenkeller. Nur einige Tore sorgen dafür, dass die Kreisstädter nicht herunterpurzeln. Das kann sich aber schon an den nächsten Spieltagen ändern.

Während Holzwickedes A- und C-Junioren ihre Partien zum Ferienauftakt verloren, feierte die JSG Unna/Billmerich einen 2:1-Erfolg gegen den FC Iserlohn II.

Herren, WBV-Pokal: SC Concordia Hagen – TVG Kaiserau 58:67 (34:36). Mit einem Auswärtserfolg beim Bezirksligsten aus Hagen zogen die Oberliga-Herren des TVG Kaiserau die dritte Runde ein. Von Christoph Golombek

Auch bei den „Mad Dogs“ Mannheim mussten die „Bärinnen“ wie beim Bundesliga-Auftakt gegen Planegg mit einem Sieg zufrieden sein.

Die junge Mannschaft der Holzwickeder Reserve muss derzeit noch kräftig Lehrgeld zahlen. So auch gestern beim 0:2 in Kirchderne, als ein wenig die Cleverness fehlte.