Löwen überraschen in der Champions League in Veszprém

03.11.2018, 20:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Vorrunde der Champions League einen unerwarteten Auswärtssieg gefeiert. Beim ungarischen Topclub Telekom Veszprém gewann der deutsche Handball-Pokalsieger mit 29:28. Vor 5019 Zuschauern waren Andy Schmid und Jannik Kohlbacher mit jeweils sechs Treffern bester Torschützen der Nordbadener, die nun 8:4 Punkte auf dem Konto haben.

Weitere Meldungen
Meistgelesen