Lkw kracht in Kleinbus - Mindestens sieben Tote in Russland

14.09.2019, 12:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Lastwagen ist in Russland gegen einen Kleinbus geprallt - mindestens sieben Menschen sind dabei ums Leben gekommen. Zu dem Unfall kam es in der Region Jaroslawl, die etwa 250 Kilometer nordöstlich von Moskau entfernt liegt. Außerdem wurden mindestens 20 weitere Fahrgäste verletzt. Auf Bildern von der Unglücksstelle ist zu sehen, wie der Kleinbus auf der linken Seite völlig demoliert wurde. Er landete nach dem Zusammenstoß im Straßengraben. Der Lkw soll nach Angaben der Polizei nicht auf seiner Fahrspur unterwegs gewesen sein.

Weitere Meldungen
Meistgelesen