Lkw kollidieren auf Seitenstreifen: Backwaren auf der A2

Backwaren und Flaschen krachen auf die Autobahn: Ein Unfall zweier Lkw auf der A2 bei Oelde hat zu stundenlangen Aufräumarbeiten geführt. Die Fahrbahn in Richtung Oberhausen konnte erst am frühen Dienstagmorgen wieder freigegeben werden, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

10.09.2019, 11:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lkw kollidieren auf Seitenstreifen: Backwaren auf der A2

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: S. Puchner/dpa

Vor der Kollision hatte der Backwaren-Transporter auf dem Seitenstreifen wegen einer Panne gehalten. Der folgende Flaschen-Lkw kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, so dass es zum Zusammenstoß kam, wie der Sprecher sagte.

Die beiden Fahrer (56/42 Jahre alt) wurden leicht verletzt. Ihre Fahrzeuge wurden teils „komplett deformiert“, wie der Sprecher sagte. Der Sachschaden lag bei über 60 000 Euro.

Weitere Meldungen
Meistgelesen