Lilian Jacoby läuft die A-Norm für die Westfälische Meisterschaft

Leichtahtletik

Das war einmal ein gelungener Stzart ins neue Jahr: Lilian Jacoby vom VfL Kamen durchbrach beim Sportfest in Paderborn gleich die A-Norm über 200 Meter.

Kamen

09.01.2019 / Lesedauer: 2 min
Lilian Jacoby läuft die A-Norm für die Westfälische Meisterschaft

Lilian Jacoby (links) und Louisa Jacoby starteten unter anderem im Paderborner Ahorn-Park mit weiteren VfL-Athleten. © VfL Kamen

Bei der Eröffnung der diesjährigen Hallensaison im Paderborner Ahorn-Sportpark waren auch vier Athleten des VfL Kamen am Start.

Bei der weiblichen Jugend U18 gingen die Schwestern Lilian und Louisa Jacoby über 200 Meter ins Rennen. Hier wusste Lilian mit Platz sieben und einer neuen persönlichen Bestzeit von 26,74 Sek. zu überzeugen. Diese Zeit ist die A-Norm für die westfälischen Hallenmeisterschaften der Altersklasse U18. Ihre Schwester Louisa kam mit einer Zeit von 29,29 Sek. ins Ziel.

Über die 60 Meter ersprintete sich Lilian eine Zeit von 8,52 Sek. Der in der männlichen Jugend U18 startende Fabian Götte freute sich über zwei neue Bestzeiten: Über 60 Meter erreichte er in 7,86 Sek. die B-Norm für die westfälischen Hallenmeisterschaften. Die 200 Meter lief er 25,41 Sekunden.

In der gleichen Altersklasse ging der ein Jahr ältere David Breuing über 800 Meter an den Start. In einem hektischen Rennen belegte er mit neuer Bestzeit von 2:13,9 Min. den fünften Platz. Seinen anschließenden 200-Meter-Zeitlauf entschied er in 24,96 Sek. für sich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen