Leuchtender Weihnachtsbaum: Stadtwerke und Volksbank teilen sich die Kosten

Weihnachtsbaum

Ein Weihnachtsbaum am zentralen Kreisverkehr freut die Werbegemeinschaft, die sich gemeinsam mit dem Bürgermeister um eine festliche Dekoration bemüht hatte.

Selm

, 07.12.2018, 15:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Leuchtender Weihnachtsbaum: Stadtwerke und Volksbank teilen sich die Kosten

Thomas Krotki und Martin Potschadel (v.l.) von der Selmer Volksbank, Verena Ginter von den Selmer Stadtwerken und Manfred Breyer von der Werbegemeinschaft freuen sich über den schönen Weihnachtsbaum. © Martina Niehaus

Es leuchtet am Kreisverkehr: Manfred Breyer von der Werbegemeinschaft Selm freut sich darüber, dass auf dem Kreisverkehr im Selmer Zentrum jetzt ein Weihnachtsbaum steht. Bürgermeister Mario Löhr und die Werbegemeinschaft hatten sich beide dafür eingesetzt, einen Baum zu installieren, der auch in den nächsten Jahren wieder verwendet werden kann. Jetzt haben beide Seiten ihren Teil der Abmachung erfüllt.

Dank an Volksbank und Stadtwerke

„Ein ganz besonderer Dank geht hier von Seiten der Werbegemeinschaft an die Volksbank Selm. Mit einer 50-Prozent-Spende zur Anschaffung des neuen Weihnachtsbaumes konnte die Werbegemeinschaft damit ihren Beitrag erfüllen“, sagt Manfred Breyer. Für die restlichen 50 Prozent zur Finanzierung hatte Löhr die Stadtwerke Selm gewinnen können. Mit dem beleuchteten Baum kann die Kreisstraße jetzt und in den nächsten Jahren festlich gestaltet werden. Weitere festliche Beleuchtungen sind noch geplant.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Weihnachtsbaum
Weihnachtsbaum kaufen in Selm, Olfen und Nordkirchen: An diesen Stellen geht das
Hellweger Anzeiger Polnische Lebensmittel
Lebensmittel aus Polen auf der Kreisstraße in Selm: „Polskie Smaki“ hat eröffnet
Hellweger Anzeiger Service zur Arztsuche
Fachärzte in Selm, Olfen und Nordkirchen: Hier finden Sie Augenarzt, HNO und Gynäkologen
Hellweger Anzeiger Wikult-Konzert
Stilbrüche in Selm: Das Quartett Uwaga ließ lustvoll Welten aufeinander prallen