Lehrerin verliert wegen Dschungelcamp-Reise Beamtenstatus

10.12.2019, 12:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wegen ihrer Dschungelcamp-Reise nach Australien verliert die Mutter der Show-Teilnehmerin Nathalie Volk ihren Beamtenstatus. Das hat das niedersächsische Oberverwaltungsgericht in letzter Instanz rechtskräftig entschieden. Die Lehrerin hatte ihre Tochter 2016 zum RTL-Dreh begleitet und sich dafür eine Krankschreibung geholt. Im Strafverfahren wurde sie dafür bereits rechtskräftig verurteilt. Heute ging es im Disziplinarverfahren um die endgültige Entfernung aus dem Beamtenverhältnis.

Weitere Meldungen