Leclerc mit zweitem Formel-1-Sieg nacheinander

08.09.2019, 16:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Charles Leclerc hat Ferrari beim Großen Preis von Italien den ersten Heimsieg seit 2010 beschert. Der Monegasse feierte in Monza seinen zweiten Formel-1-Sieg nacheinander. Ferrari-Kollege Sebastian Vettel aus Heppenheim schaffte es nach einem Fahrfehler und einer Zehn-Sekunden-Strafe nur auf den 13. Platz. Weltmeister Lewis Hamilton bleibt im Mercedes Führender in der WM-Wertung. Der Brite landete in Italien hinter seinem finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas, der Zweiter wurde.

Weitere Meldungen
Meistgelesen