Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lastwagen fährt vor Eisenbahnbrücke

19.07.2018 / Lesedauer: 2 min
Lastwagen fährt vor Eisenbahnbrücke

Ein Lastwagen ist mit einem Kranarm oben an die Brücke gestoßen. © Anna Gemünd

An der Kantstraße ist am Donnerstagmorgen ein Unfall passiert. Ein kleiner Lastwagen ist gegen die Eisenbahnbrücke gefahren. Er hat einen kleinen Kran hinten auf der Ladefläche, und dieser war nicht heruntergeklappt.

Der Lastwagen wurde beschädigt. Er verlor nach dem Unfall Öl. Deswegen kam auch die Feuerwehr. Öl darf nicht in Abwasserkanäle fließen, schon gar nicht in Bäche oder Seen, weil es für Tiere und Pflanzen giftig ist.

Deswegen streuen Feuerwehrleute in solchen Fällen ein spezielles Pulver auf die Flüssigkeit. Sie kann dann nicht mehr weiterfließen. Das Pulver saugt das Öl auf und kann dann weggefegt werden.

Die Brücke wurde auch beschädigt, das war aber nicht so tragisch. Es musste nur ein kaputtes Schild entfernt werden. An der Brücke sind Kratzer und Beulen erkennbar. Die sind aber schon alt. Es ist nicht das erste Mal, dass ein großes Fahrzeug an dieser Brücke hängen bleibt.