Lasogga schießt HSV auf Platz eins: Hamburg schlägt Köln

05.11.2018, 22:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lasogga schießt HSV auf Platz eins: Hamburg schlägt Köln

Hamburgs Pierre-Michel Lasogga (M) feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen Kölns Torwart Timo Horn (r). Foto: Christian Charisius

Der Hamburger SV hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga erobert. Die Hanseaten besiegten den 1. FC Köln im Duell der Erstliga-Absteiger am Montagabend mit 1:0 (0:0) und zogen an den Rheinländern und am FC St. Pauli vorbei. Pierre-Michel Lasogga sorgte mit seinem Siegtreffer in der 86. Minute für Riesenjubel bei den meisten der 53 876 Zuschauer im Volksparkstadion. Für Hamburgs neuen Trainer Hannes Wolf war es im dritten Pflichtspiel der dritte Sieg mit seinem neuen Club. Die Kölner stecken dagegen in einer kleinen Ergebniskrise. Nur zwei Punkte holte der FC in den vergangenen vier Partien. Das Team von Coach Markus Anfang liegt nun auf Rang drei.

Weitere Meldungen
Meistgelesen