Laschet nach Bayern-Wahl: Berliner Theater muss enden

15.10.2018, 10:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Einen Tag nach den schweren CSU-Verlusten bei der bayerischen Landtagswahl haben führende CDU-Politiker von der großen Koalition in Berlin eine Konzentration auf die Sachpolitik verlangt. „Das Theater, das Berlin hier seit Monaten vorführt, muss jetzt ein Ende haben“, sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet in Berlin. Laschet sprach sich gegen Personaldiskussionen um Kanzlerin und Parteichefin Angela Merkel aus und forderte eine volle Konzentration auf die Landtagswahl in Hessen in zwei Wochen.

Weitere Meldungen