Landtagswahl in Bayern angelaufen - 9,5 Millionen aufgerufen

14.10.2018, 12:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Bayern hat am Sonntagmorgen die Landtagswahl begonnen. Rund 9,5 Millionen Bürger, darunter 600 000 Erstwähler, sind aufgerufen, einen neuen Landtag für die nächsten fünf Jahre zu wählen. In München lag die Wahlbeteiligung nach Angaben der Stadt um 10.00 Uhr bei 35 Prozent - einschließlich der Briefwähler. Bei der Landtagswahl 2013 hatte die Wahlbeteiligung zum gleichen Zeitpunkt etwas darunter gelegen, bei 33,3 Prozent mit Briefwählern. Die CSU muss nach allen Umfragen mit dem Verlust ihrer absoluten Mehrheit im Landtag rechnen, zweitstärkste Kraft könnten die Grünen werden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen