Landliebe zieht umstrittene Werbung für Schul-Kakao zurück

23.11.2018, 15:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Unternehmen Landliebe hat nach Kritik der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch Werbesprüche über Kakao im Schulmilchprogramm zurückgezogen. „Diese Bedenken von Foodwatch nehmen wir ernst und haben entschieden, diese Aussagen künftig nicht mehr zu verwenden“, heißt es in einer schriftlichen Stellungnahme des Konzerns FrieslandCampina, zu dem Landliebe gehört. Zugleich verteidigte das Unternehmen in dem Statement die staatliche Förderung des Kakaos im Schulmilchprogramm.

Weitere Meldungen
Meistgelesen