Brand bei Maschinenverleiher: Verbindung zu Hambacher Forst?

Nach dem Brand einer Lagerhalle eines Maschinen-Verleihers prüft die Polizei, ob Geräte des Unternehmens bei der Räumung im Hambacher Forst im Einsatz sind. Der Staatsschutz ist nach Polizeiangaben von Montag eingeschaltet. „Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Auch ein politischer Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden“, sagte eine Polizeisprecherin. Die Brandursache sei noch nicht geklärt.

01.10.2018, 06:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Lagerhalle in Willich (Kreis Viersen) war in der Nacht zu Montag vollständig ausgebrannt. Die Halle unter anderem mit Hebebühnen stand beim Eintreffen der Feuerwehr komplett in Flammen. Kurz danach brannten bei einem zweiten Feuer auf einem anderen Firmenhof Dämmstoffe auf zwei Hebebühnen. Hebebühnen setzt die Polizei auch bei der Räumung in dem Wald am Braunkohletagebau Hambach ein.

Weitere Meldungen
Meistgelesen