Labour-Chef bestätigt Unterstützung für Neuwahlgesetz

29.10.2019, 13:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die britische Labour-Partei hat ihren Widerstand gegen eine vorgezogene Parlamentswahl aufgegeben. Die größte britische Oppositionspartei will dem von Premierminister Boris Johnson eingebrachten Wahlgesetz heute zustimmen, erklärte Labour-Chef Jeremy Corbyn. Damit scheint eine Neuwahl im Dezember so gut wie sicher. Unklar ist bisher noch, ob die Opposition den von Johnson vorgeschlagenen Wahltermin am 12. Dezember beibehalten will.

Weitere Meldungen
Meistgelesen