Kunstwerke erschaffen aus bunten Plastikperlen

Stadtbücherei Menden

In den Herbstferien gibt es ein vielfältiges Programm in der Dorte-Hilleke-Bücherei in Menden: Es geht um Legosteine, Bügelperlen und natürlich - um eine Lesestunde für den Lesenachwuchs.

Menden

17.10.2018, 12:46 Uhr / Lesedauer: 2 min
Kunstwerke erschaffen aus bunten Plastikperlen

Das neue Team der Mini-Lesemäuse besteht aus (v. l.) Martina Lipka mit Fabian, Helga Rebling mit Pippi sowie Jutta Nielen mit Lilabelle. © Stadt Menden

Den Anfang machen die kleinen bunten und genoppten Plastiksteinchen: Am Samstag, 20. Oktober, können alle großen und kleinen Baumeister von 10.30 bis 12.30 Uhr ihrer Kreativität wieder freien Lauf lassen und nach Herzenslust planen, bauen und konstruieren. Denn dann ist in der Dorte-Hilleke-Bücherei Menden wieder „Lego-Tag“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Der Kreativität mit Bügelperlen sind keine Grenzen gesetzt

Kreativ geht es weiter zu. Kinder und Jugendliche können ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, wenn die Bücherei am Mittwoch, 24. Oktober, ab 15.30 Uhr zum Basteln mit Bügelperlen einlädt. Aus den bunten Plastikperlen lassen sich allerhand Kunstwerke erschaffen. Sei es der Held aus dem Lieblingsfilm oder -buch, einzigartige Schlüsselanhänger oder Untersetzer in Form eines Pinguins oder einer Zitrone, um dem guten Tisch nicht mit Getränkeflecken zu schaden – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Vorlagen für diverse Formen wie Eulen oder Blumen, aber auch Kinderhelden wie Super Mario oder Harry Potter liegen zur Inspiration bereit. Mit Hilfe von kleinen Zangen und Klebe lassen sich die fertigen Figuren später zu Anhängern oder Broschen weiterverarbeiten.

Der Workshop richtet sich an Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten. Dies ist möglich per Mail an stadtbuecherei@menden.de, telefonisch unter Tel. (0 23 73) 9 03 16 00 oder persönlich in der Bücherei.

Fingerspiele und Buchangebote für die Mini-Lesemäuse

Am Donnerstag, 25. Oktober, findet um 16 Uhr wieder eine Mini-Lesemäuse-Stunde in der Kinderbuchabteilung der Dorte-Hilleke-Bücherei Menden statt. Kinder im Alter von 18 Monaten bis drei Jahren in Begleitung eines Erwachsenen sind herzlich willkommen. Das Team aus der Kinderbücherei stellt unter anderem Fingerspiele vor, die die Eltern schon mit den Kleinsten spielen können. Außerdem wird ein Buchangebot für die „Mini-Lesemäuse“ und ihre Eltern vorgestellt. Die Teilnehmerzahl für diese kostenlose Veranstaltung ist begrenzt, deshalb wird um vorherige Anmeldung gebeten unter der Tel. (0 23 73) 9 03 16 38, per E-Mail an stadtbuecherei@menden.de oder über www.facebook.com/buecherei.menden.

Meistgelesen