Kulturschmiede Fröndenberg

Kulturschmiede Fröndenberg

Das städtische Kabarett- und Kleinkunstprogramm ist jetzt auf die Corona-Krise zugeschnitten. Ab September starten vier Termine mit jeweils 46 Gästen und Live-Stream. Von Dagmar Hornung

Der Fröndenberger Musiker Ziggi Horn spielt mit seiner Band am 28. März in der Kulturschmiede. Er verspricht mehr als „Samba und leicht bekleidete Tänzerinnen mit Puschel auf dem Kopf“. Von Lisa Dröttboom

Eigentlich ist mit dem Tod alles zu ende. Doch in der Kulturschmiede Fröndenberg fängt mit dem Tod alles an. Zum Auftakt der städtischen Kabarett- und Kleinkunstsaison erwartet die Gäste „Death Comedy“. Von Dagmar Hornung