Kultur in Dortmund

Kultur in Dortmund

Sie schrieb Mordsgeschichten, ließ Frauen sich ihrer lästigen Männer entledigen. „Bruno“ war 1988 eines der ersten Opfer. Jetzt ist die Dortmunder Krimi-Autorin Sabine Deitmer gestorben. Von Gaby Kolle

Die Literaturfreunde trauern um einen Dortmunder und Castrop-Rauxeler Autor, dessen Texte Mahnmal und Gebet waren. Der „Asphalt-Literat“ ist gestorben. Von Julia Gaß

Ein bisschen Dixieland, ein bisschen Weltmusik und ein bisschen „Juicy Beats“ - diese Mischung macht den Weihnachtsjazz des Jazzclubs Domicil im Opern-Foyer aus. Wir haben die Bilder dazu. Von Oliver Volmerich

Kurz vor Weihnachten veranstaltet das Depot einen Markt für handgefertigte Produkte. Besucher können in weihnachtlicher Atmosphäre durch das vielfältige Angebot der Aussteller stöbern. Von Niko Wiedemann

Im Januar geht die RTL-Datingshow Bachelor in die zehnte Runde. 22 Kandidatinnen wollen Bachelor Sebastian Preuss im Sturm erobern. Darunter ist auch eine 26-jährige Dortmunderin. Von Verena Schafflick

Es war der Wunsch des PEN-Clubs, des internationalen Autorenverbandes: ein Stadtschreiber für Dortmund. Zur Premiere wird es nun eine Stadtbeschreiberin aus Berlin. Von Gaby Kolle

Das Theater Dortmund lädt zu Cinderella ein: Das Stück hat alles, was ein klassisches Weihnachtsmärchen braucht und ebenso alles, was es nicht braucht für ein Theatervergnügen mit Kindern. Von Britta Linnhoff

Neu beim Hafenspaziergang ist eine Event-App, die das Zusammenstellen einer individuellen Route erleichtert. Wir haben uns das Programm angeschaut und unsere Lieblinge herausgepickt. Von Fatima Talalini

Augmented Reality bedeutet: Ein Handy oder Tablet bildet die Realität ab und ergänzt es mit digitalen Bildern. Das Stück „Integration Baby!“ am Kinder- und Jugendtheater (KJT) geht noch weiter: Es ergänzt Von Tilman Abegg

Im September wird das Theater-Festival "Favoriten 2018" die Dortmunder Nordstadt in einen Schauspiel-Hotspot verwandeln. Wer nur Theater-Kunst erwartet, wird überrascht sein. Von Susanne Riese