Kronprinz gewinnt überraschend Großen Preis von Düsseldorf

Der vier Jahre alte Hengst Kronprinz hat überraschend den 99. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf gewonnen. Nach 1700 Metern setzte sich der 186:10-Außenseiter am Sonntag auf der Galopprennbahn mit Jockey Lukas Delozier gegen Ninario (Marco Casamento) und die französische Stute Broderie (Vincent Cheminaud) durch. Die klare Favoritin Nica belegte unter Rene Piechulek nur den vierten Rang im Siebenerfeld.

29.09.2019, 17:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Sieg in dem mit 55.000 Euro dotierten Rennen war der erste große gemeinsame Erfolg für den Kölner Trainer Peter Schiergen und seinen neuen Stalljockey Lukas Delozier. Delozier hat an Schiergens Stall die Nachfolge von Andrasch Starke angetreten, der seinerseits am Sonntag einen Vertrag bei Deloziers bisherigem Chef Henk Grewe unterschrieb. Kronprinz gelang beim 19. Start der vierte Sieg, Abdulmagid Alyousfi ist sein Besitzer.

Weitere Meldungen
Meistgelesen