Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Krokodil-Alarm auf Phuket: Drei-Meter-Tier im Meer gesichtet

20.07.2018

Auf der thailändischen Urlauberinsel Phuket herrscht Krokodil-Alarm: Einheimische haben vor der Küste mehrfach ein etwa drei Meter langes Krokodil gesichtet. Demnach bewegte sich das Tier in Richtung der Strände Ya Nui und Nai Harn, die auch bei ausländischen Touristen sehr beliebt sind. Die Behörden leiteten eine große angelegte Suche ein. Nach einem Bericht der „Bangkok Post“ sind am Strand jetzt auch Patrouillen unterwegs, die Urlauber auf die mögliche Gefahr aufmerksam machen sollen.

Weitere Meldungen