Kritik aus Russland an US-Sanktionen gegen Nord Stream 2

21.12.2019, 11:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die von US-Präsident Donald Trump in Kraft gesetzten Sanktionen gegen die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 sind in Russland auf scharfe Kritik gestoßen. Die USA versuchten damit, Russland als Konkurrenten vom europäischen Energiemarkt zu verdrängen und amerikanische Firmen zu etablieren, sagte der russische Parlamentsabgeordnete Dmitri Nowikow der Agentur Interfax. Ziel sei es, die Europäer zum Kauf des teuren Flüssiggases aus den USA zu zwingen, obwohl das unwirtschaftlich sei.

Weitere Meldungen